Der Theateraufstand Wels - vormals Innviertler Theateraufstand - stellte sich bei seiner Gründung im Jahr 1990 folgende Aufgaben:

1. Die Erarbeitung zeitgenössischer Stücke (Oper, Schauspiel, Experiment).

2. Die Neubearbeitung und Wiederaufführung zu unrecht vergessener Stücke.

3. Den Kulturaustausch mit den neuen Demokratien im Osten Europas.

 


Oberauer

"ICH, PONTIUS PILATUS" - Kammeroper von Erling Wold und James Bisso


Ensemble

"ICH, PONTIUS PILATUS" - Kammeroper von Erling Wold und James Bisso

 


Ensemble

"ASYL" - Kammeroper von Michael Hazod und Henriette Sadler

 


Oberauer - Kornienko - Lehner

"GORBATSCHOW" von Franz Hummel

 


Mitrenga - Oberauer

"AN DER SCHÖNEN BLAUEN DONAU" von Franz Hummel und Elisabeth Gutjahr

 

Josef Oberauer ist seit 1990 künstlerischer Leiter des Theateraufstand.

Bis 2007 zwanzig freie Produktionen.